Erst Preis vergleichen, dann kaufen.

Samsung Galaxy Note 3

Samsung Galaxy Note 3

Vor Kurzem hat Samsung erst das Galaxy S4 für den offiziellen Verkauf freigegeben und schon hat die Gerüchteküche ihr nächstes Opfer gefunden: Das Samsung Galaxy Note 3.

Angeblich soll die Displaygröße des Note 3 knapp 6 Zoll betragen und wäre damit nochmal 0,5 Zoll größer als der Vorgänger.

Anstelle eines AMOLED Displays will Samsung beim Note 3 auf einen OLED Display setzen. Vorteile sind vor allem eine nahezue Unzerbrechlichkeit des Displays, kleineres Gewicht, sowie eine Reduzierung des Spiegeleffektes.

Als Prozessor wird vermutlich der aus dem Samsung Galaxy S4 bekannte Exynos 5 Octa verwendet mit insgesamt 8 x 2GHz.

Laut der Seite imexbb soll das Samsung Galaxy Note 3 über ein Ultra Full HD Display mit 3.840 x 2.160 Pixel verfügen, 4GB Arbeitsspeicher, sowie 128GB internem SSD Speicher. Jedoch klingen diese Daten utopisch und vermutlich bis zum Release des Samsung Galaxy Note 3 nicht umsetzbar.

Für genauere Informationen zu Hardware und Design müssen wir vermutlich bis September 2013 warten. Es ist anzunehmen, dass Samsung das Galaxy Note 3, wie seine beiden Vorgänger, auf der IFA vorstellen wird.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf + 5 =

Wählen Sie eine Bewertung

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>